Führung

Sollen Ihre Mitarbeiter jeden Abend den Arbeitsplatz komplett leer räumen?

By 3. Juli 2018 No Comments

Effektivität soll gesteigert werden, indem jeder Mitarbeiter seinen Arbeitsplatz jeden Abend komplett leert. Mit dieser Technik wird auf jeden Fall weniger Zeit mit Suchen verschwendet. Auch wenn jemand spontan ausfällt, können Mitarbeiter schneller übernehmen, da alle in ähnlichen oder gleichen Strukturen arbeiten und ein vorgegebenes Ablagesystem verfolgen.

So weit so gut, doch funktioniert das in der Realität tatsächlich so einfach?

Wenn Mitarbeiter nur halbherzig bei der Sache sind, dann besteht oft das Problem, dass sich die Unordnung einfach verlagert: vom Schreibtisch in die Schublade.
Ausserdem kann eine stimulierende Arbeitsumgebung kreativitätsfördernd sein.

Es gibt also Vor- und Nachteile der Clean Desk Policy. Wenn Sie diese einführen wollen, dann sollten Sie sich auf jeden Fall eine klare Struktur zur Aufbewahrung der Dokumente überlegen, die für das ganze Team stimmt. Gleichzeitig sollten Sie wert darauf legen, dass ihre Mitarbeiter mit ihnen an einem Strang ziehen und den Sinn hinter der Clean Desk Policy sehen, damit das Problem nicht in Schubladen verlagert wird.

Benötigen Sie Unterstützung in Ihrem Führungsalltag? www.dogsforleaders.ch – für mehr Erfolg!

Quelle