Zusammenarbeit im Team (3/4)

 Wieso ist die Teamzusammenarbeit/der Austausch im Team so wichtig? Der soziale Austausch und die soziale Unterstützung durch Kollegen und Führungskräfte sind in ihrer Bedeutung für Wohlbefinden, Loyalität zum Unternehmen oder für die eigene Leistungsfähigkeit und Stressbewältigung seit langem anerkannt. Dies sind entscheidende Gründe, wieso der Austausch gerade in der jetzigen Situation so wichtig ist!

Wie kann man eine gute Teamzusammenarbeit und einen guten Austausch im Homeoffice gewähren?

3. Jeden Morgen eine kurze Teambesprechung durchführen: Diese kann verschiedene Funktionen haben. In erster Linie geht es natürlich darum die Aufgaben für den Tag zu verteilen und damit Klarheit zu verschaffen, was heute ansteht. Eine weitere Funktion, welche häufig nur unterbewusst bemerkt wird, ist aber auch ein kurzes „Check-In“ bei dem nachgefragt wird, wie es den Mitarbeitern geht und wie sie mit der momentanen Situation klarkommen. Das kurze Check-In nimmt eine wichtige Funktion ein, denn so zeigt man als Führungskraft den Mitarbeitern, das einem Ihr Wohlbefinden am Herz liegt und die Mitarbeiter fühlen sich wertgeschätzt. Das Check-In kann auch zwischen den Mitarbeitern stattfinden und dazu genutzt werden sich gegenseitig auszutauschen und ev. gemeinsame Probleme aufzudecken und gemeinsam eine Lösung dafür zu finden. Dies kann zur zusätzlichen Stärkung des Teamzusammenhalts genutzt werden.

Benötigen Sie Hilfe bei der Zusammenarbeit im Team? – www.eckert-seminare.ch – für mehr Erfolg!