Stehen Veränderungsprozesse im Unternehmen an, sollten Führungskräfte die Belegschaft immer mit einbinden. Wer Ängste weckt oder versucht, Veränderungen per Befehl herbeizuführen, erreiche dagegen oft das genaue Gegenteil. Dadurch entsteht im Team vor allem Ablehnung, Frust oder Aggression.

Zu Beginn eines Veränderungsprozesses ist es daher ratsam, Perspektiven und Nutzen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Fokus zu stellen, nicht die Veränderung selbst.

Kann die Belegschaft selbstorganisiert und eigenverantwortlich entscheiden, wann welche Maßnahmen geplant und umgesetzt werden, fördert das, vertrauensvolle Zusammenarbeit. Nach und nach können die Aufgabenstellungen anspruchsvoller werden. Gleichzeitig steigern die Mitarbeiter ihre Fähigkeiten.

 

In unserem Webinar «Virtuelle Führung» helfen wir Ihnen, wie Sie auch im Homeoffice Ihre Mitarbeiter erfolgreich führen können. Damit Sie für jede Veränderung gewappnet sind.

Das Webinar findet online statt und wird live moderiert. Dabei kommt jedoch der interaktive Austausch unter den Teilnehmenden nicht zu kurz. Denn Ihre Erfahrungen stehen bei uns im Zentrum!

 

Gestalten Sie mit uns Ihre Zukunft und melden Sie Sich noch heute an unter www.eckert-seminare.ch – Für mehr Erfolg!

Quelle